Frischer Premium-Caviar

Caviar ist der Rogen des Störfisches. Hierbei unterscheidet man die Arten BELUGA, OSIETRA und SEVRUGA, wonach der Caviar auch benannt wurde. Der Begriff "Malossol" bedeutet "mild gesalzen" und stellt damit die feinste Veredelungsart von Caviar dar.

Störeier

Perligkeit und Glanz der Rogenkörner sowie ein arttypischer, feiner Geruch sind Merkmale eines guten Caviars.
Grundsätzlich unterscheidet man in zwei Güteklassen: frisch und pasteurisiert.
Frisch ist der Geschmack intensiver, jedoch die Haltbarkeit auf sechs-acht Wochen beschränkt. Der pasteurisierte Caviar wird kurz auf 62 Grad erhitzt und ist danach bis zu neun Monate haltbar.

  Bei unseren Produkten handelt es sich ausschließlich um frischen, echten Stör-Caviar, der jedoch nicht von wilden Stören sondern von Stören aus der Zucht entnommen wurde.

Caviar

bild045.jpg

Unser frischer Stör-Caviar ist reich an Kalzium, Lecithin, Jod, Kupfer, Eisen und ist sehr eiweißreich bei einem hohen Anteil essentieller Aminosäuren (lebensnotwendige Eiweißbausteine). Trotz dieser Fülle an Nährstoffen hat Caviar nur relativ wenig Kalorien. 100g enthalten beispielsweise nur ca. 285 kcal.

CaviarBei der ökologischen Produktion unseres sibirischen oder russischen Stör-Caviars, werden garantiert keine • Hormone, • Antibiotika oder • Wachstums- beschleuniger eingesetzt.


Die Caviarproduktion erfolgt in 14-tägigem Rhythmus und ermöglicht so das ganze Jahr über absolut frischen Caviar in gleichbleibender Top-Qualität. Private Caviar Stock®-Caviar wird in schonendem Verfahren gesalzen (Malossol) und ohne jegliche Konservierungs- oder Zusatzstoffe hergestellt und ist bei konstanter Kühlung zwischen –2°C bis +2°C max. 8 Wochen haltbar.




Exklusiv können Sie in unserem Shop aus 4 Caviarsorten auswählen:

Sibirischer Stör CaviarDem sibirischen Stör (wissenschaftlich "Acipenser baerii" genannt), abgefüllt in unseren blauen Dosen. Das Korn ist silbergrau bis schwarz, er glänzt stark, die Körner sind perlig, glasig und prall, sie lassen sich leicht voneinander trennen, duften fein und sind von ausgezeichnetem Geschmack. Im Gegensatz zu unseren anderen Caviarsorten verzichten wir hier gänzlich auf alle Zusatzstoffe!

Russischer Stör CaviarDem russischen „Osietra“ Stör (wissenschftlich Acipenser gueldenstaedtii genannt), abgefüllt in unseren goldenen Dosen. Das Korn ist graubraun mit einem meist leicht goldenen Schimmer. Sein spezielles Aroma, des typischen Osietra Caviars, wird oft als nussartig beschrieben.

Sibirischer Stör CaviarDem  Amur-Stör (wissenschaftlich Acipenser schrenckii genannt). Der Imperial fällt größer aus und ist oft goldbraun, er ist geschmacklich milder als der Osietra, aber dennoch nussig, sahnig im Geschmack. Die Körnung ist groß und knackig im Biss, kommt dem Beluga am nächsten.

Sibirischer Stör CaviarDem Beluga  Stör (wissenschaftlich Europäischer Hausen - Huso huso  - genannt), der feinsten und teuersten Caviarart. Das Korn ist mit 3,5 mm Durchmesser am Größten. Die Körner sind hellgrau bis anthrazitfarben und mit einer sehr dünnen Haut versehen. Allerdings sind hier nur sehr geringe Mengen und meist nur auf Vorbestellung abrufbar,  da unsere Zucht nur über sehr wenige Exemplare verfügt!

In Konsistenz und Geschmack kommen unsere Caviar-Produkte einer Top-Wildstör-Qualität absolut gleich.

Frischer Stör-Caviar ist tatsächlich ein ultimatives Geschmackserlebnis , ob Kenner oder „Erstgenießer“ bislang war jeder sofort begeistert!
Dies zeigt und bestätigt sich insbesondere durch eine fast 100%ige Quote von Folgebestellungen aller Erstkunden über unseren e-Shop!


Alle Lieferungen erfolgen immer frisch für Sie abgefüllt – gekühlt angeliefert, mit dokumentierbarem Lieferweg und eingehaltener Kühlkette, zudem haben Sie die Gewißheit, dass die natürlichen, bereits stark überfischten Störbestände geschützt werden.

 

 

 

Private Caviar Stock 


...also 100% iger Genuss ohne Reue


 

Christian Ammon

Dafür bürge ich mit meinem Namen...

Christian Ammon

Caviarliebhaber und Mitinhaber von

Private Caviar Stock®

Zu unserem Shop